Glasfaser-Internet: Das große Aufrüsten hat begonnen

Die Bezirksrundschau Schärding hat über den fortschreitenden Ausbau des Glasfasernetzes berichtet. Bald kann das lichtschnelle Internet in den Gemeinden genützt werden: BEZIRK. „Lieber heute als morgen“ ist die Devise, wenn es um den Breitbandausbau geht. Das signalisieren Schärdings Gemeinden. Nach Dorf an der Pram im Oktober ist Anfang November in Engelhartszell der Startschuss für ein Glasfasernetz im
WEITERLESEN

Nebelberg: Hauptverbindung bald fertig

Nur noch wenige Meter, dann ist die Hauptverbindungsleitung, welche die Ortschaften Nebelberg und Stift am Grenzbach verbindet, fertig. Diese etwa einen Kilometer lange Leitung führt vom „Donabauer“ in Nebelberg zur Nusssteigsiedlung in Stift am Grenzbach. Die Leitung quert auch den Pfeilbach. Mittels Erdrakete wurde die Querung unterhalb dieses Bachlaufes durchgeführt. Im nächsten Bauschritt wird die
WEITERLESEN

Nebelberg Richtung Zukunft

In Nebelberg geht der Breitbandausbau voran! In der Aussendung 05/16 und am Blog der Breitbandinitiative Nebelberg wird vom Projektstart berichtet: „Mit Freude können wir heute verkünden, dass Glasfaser in Nebelberg Wirklichkeit wird! Im Rahmen der Spatenstichfeier hat der zuständige Regionalentwickler Milan Hinterleithner nicht nur bekanntgegeben, dass die Bauarbeiten ab sofort beginnen werden, er hat auch versprochen, dass
WEITERLESEN

Julbach, ihr seid spitze!

Anlässlich des Spatenstichs zum Ausbau des lichtschnellen Glasfasernetzes in Nebelberg nahm auch eine Abordnung der Nachbargemeinde Julbach teil. Und sie kamen nicht mit leeren Händen, im Gegenteil, mit einer Anzahl von 31 Verträgen übergab Bürgermeister Johannes Plattner bereits die Hälfte der benötigten Zustimmungen. Vizebürgermeister und FTTH-Arbeitskreisleiter Josef Salzinger ist zuversichtlich, in den nächsten Wochen die noch
WEITERLESEN

Die Energie AG bringt Österreichs schnellstes Internet nach Kirchham

Gerade für den ländlichen Raum abseits der Ballungszentren sind leistungsfähige Internetverbindungen besonders wichtig. Die Energie AG öffnet ihr Glasfasernetz nach Gemeinden, Spitälern und Unternehmen jetzt auch für Privatkunden. Die Gemeinde Kirchham (Bezirk Gmunden) kann bei entsprechendem Interesse der Bürger eine der nächsten Ausbaugemeinden sein. Mit dem bedarfsorientierten Ausbau des Glasfasernetzes bringt die Energie AG lichtschnelles
WEITERLESEN

Engelhartszell bekommt echte Glasfaser-Power bis ins Wohnzimmer

Auch Engelhartszell startet in das neue Internet-Zeitalter: Heute wurde von der Energie AG in Beisein der neuen Kunden der Ausbau mit glasfaser-schnellem Internet gestartet! Der Bedarf nach schnellstmöglichen Internet-Verbindungen mit 100 Megabit pro Sekunde und mehr ist rasant im Steigen – ultraschnelle Glasfaser-Internetanschlüsse auch für Privatkunden (FTTH-Anschlüsse, engl. „Fiber To The Home“) sind die einzige Möglichkeit,
WEITERLESEN

100 Gbit/s Glasfaserspeed für Oberösterreich

Haben wir noch vor wenigen Jahren teile unseres Carrier Ethernets Backbones voller Stolz von 1 auf 10 Gbit/s hochgerüstet sind wir nun beim nächsten Schritt in der Breitbandzukunft angelangt.   Gemeinsam mit unseren Systemlieferanten haben wir unseren Ring Linz-Wien auf 100 Gbit/s hochgerüstet. Dies ist ein Meilenstein in der Geschichte der Energie AG Oberösterreich Telekom GmbH.
WEITERLESEN

Digitale Vermessung mit NetFocus

Digitale Vermessung von FTTH Projekten der Energie AG Telekom mit dem Korrekturdatendienst NetFocus Seit dem Beginn des LWL Ausbaues für Businesskunden sowie jetzt auch  LWL für Privatkunden, kurz FTTH genannt, bedient sich  die Energie AG Telekom mit der Vermessungsdienstleistung der Netz Oberösterreich mit vollster Zufriedenheit. Bereits seit 2004 wird der Korrekturdatendienst von NetFocus in der
WEITERLESEN

Neue EU-Breitbandziele

Anlässlich der Rede von Präsident Juncker zur Lage der Union 2016 schlägt die Kommission heute eine ehrgeizige Überarbeitung der EU-Vorschriften für den Telekommunikationsbereich sowie weitere neue Initiativen vor, mit denen die wachsenden Anforderungen an die Netzanbindung in Europa erfüllt und Europas Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden sollen. Bei der Arbeit, zu Hause oder unterwegs – die europäischen
WEITERLESEN

Schnelles Internet für Kleinzell

KLEINZELL. Unter dem Motto „Kleinzell gibt G(l)as“ startet die Zuzugsgemeinde Kleinzell im Mühlkreis mit dem Ausbau des Glasfasernetzes. Der erste Schritt ist bereits getan. „Wichtig für die Zukunft ist der Ausbau der Infrastruktur und dazu gehört zweifellos auch das Glasfasernetz. Nur so können wir für Familien und Unternehmen die nötigen Rahmenbedingungen schaffen. Denn eine leistungsfähige
WEITERLESEN