Digitalisierung

Unter Digitalisierung versteht man: Die Umcodierung der analogen realen Welt in eine binäre Repräsentation. Wesentliche Elemente dazu sind die Code Wandler. Analog-Digital wird zB von einem SmartMeter erledigt. Digital-Analog wird die Stromrechnung von einem Drucker erstellt. Das Processing der Daten erfolgt dezentral und direkt am Ort des Geschehens. Sensoren, Aktoren und Prozessoren sind in einem
WEITERLESEN

Der Amazon Prime Day ist da!

Alles Jahre wieder kommt der Tag für Schnäppchenjäger und Shopaholics. Am 10. Juli 2017 heißt es: (Online-)Shopping, bis die Finger und die Geldbörse glühen! Der Amazon Prime Day ist am 11. Juli, die Sonderangebote gibt’s aber bereits ab dem 10. Juli, 18:00 Uhr, für Amazon Prime Mitglieder. Es warten hunderttausende günstige Angebote und Specials. Die
WEITERLESEN

Warum Breitbandinternet über Glasfaser für Kirchberg-Thening und warum jetzt?

Die Gemeindezeitung Kirchberg-Thening berichtet über die nachhaltige Kooperation der Gemeinde mit der Energie AG Telekom: Vor 40 Jahren wurde über die Notwendigkeit von Festnetz-Telefonen diskutiert und vor 20 Jahren fragte man sich, wofür man Handys in Zukunft brauchen wird. Nun stellen wir uns die Frage, ob wir zukünftig Glasfaserleitungen benötigen werden? Das Internet wird immer
WEITERLESEN

Die Blockchain – Vertrauen und Kontrolle im digitalen System

Das Internet zur Zeit dessen Erfindung ARPA Net genannt wurde als dezentrales System mit autonomen Rechner für militärische Zwecke entwickelt. Die Daten sollten redundant an dezentralen Orten gespeichert sein und, sofern ein Rechner ausfällt, dessen Prozesse von einem anderen übernommen werden können. Technisch gesehen, ein redundantes Netzwerk mit dezentralen Servern – das Internet. Diesem System
WEITERLESEN

Vom Chaos zur digitalen Ordnung

Eigentlich wünscht sich jeder Stabilität, Berechenbarkeit und Ordnung. Aktionäre verlangen von ihren Unternehmen einen Forecast darüber, wie sich die Unternehmensergebnisse nicht nur wahrscheinlich, sondern ziemlich sicher entwickeln werden. Im Falle einer Krankheit möchten wir auch von unserem Arzt eine zuverlässige Diagnose mit einer wirksamen, zeitlich bestimmten Therapie bekommen. Wenn wir Kinder in die Schule oder
WEITERLESEN

Die Wahrnehmungen der Realität

JA – sowas wie Realität gibt es! Immer dann wenn wir körperliche Schmerzen erleiden, wir uns verletzen oder eine Krankheit haben, dann spüren wir Realität. Auch psychische Realität ist uns bekannt, wenn wir uns z. B. von einem Partner trennen, ein Familienmitglied verstirbt oder wir den Arbeitsplatz verlieren. Eine besondere Ausprägung von sozialer Realität ist
WEITERLESEN

5. OÖ Jugend-Medien-Studie

Die 5. OÖ. Jugend-Medien-Studie, die von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer präsentiert wurde, hat spannende Einblickein das Medienverhalten der 11- bis 18-Jährigen gegeben. Freizeitgestaltung: Freunde, chatten, Medien, chillen und Familie Die Freizeitgestaltung der oberösterreichischen Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren dreht sich vor allem um ihre Freunde – und das vorwiegend offline. Freunde treffen (80 %)
WEITERLESEN

Spatenstichfeier zum Glasfaserausbau Alkoven-Straßham

Breitbandinternet für den ländlichen Raum ist derzeit in aller Munde und unumgänglich für eine Weiterentwicklung der Regionen. Obwohl Alkoven derzeit schon zum Speckgürtel von Linz gehört ist die Versorgung mit schnellen Internet noch ein Wunschtraum. In Teilen von Straßham geht in naher Zukunft für viele Bewohner ein Traum in Erfüllung. Wie bei einer Infoveranstaltung im
WEITERLESEN

Small World – Intelligenz im Netz

Lebewesen können soziale Eigenschaften entwickeln und damit ihre Überlebenschancen in einem evolutionären Umfeld verbessern – Gemeinsam sind sie stärker und intelligenter. Je nach Lebensform unterscheidet man zwischen Schwarm-, Hierarchie- und Netzorganisationen. Insekten, Vögel und Fische organisieren sich vielfach in Schwärmen. Dabei zeigen sie für den Beobachter faszinierende Muster. Die einzelnen  Mitglieder sind dabei nur für
WEITERLESEN