Die Energie AG Oberösterreich verspricht einen Anschluss, wenn mehr als ein Viertel einer Siedlung Glasfaser will. Die schnellsten Internetleitungen sind zwar in Oberösterreich schon jetzt in jeder Gemeinde, doch die „Letzte Meile“ zum privaten Endverbraucher gab es vor allem auf dem Land meist nur in leistungsschwächerer Ausführung – und nicht als High-Speed-Glasfaser-Kabel. Das soll sich
WEITERLESEN